• Nicola

Inspiriertes Schreiben "Meine Hand"


Seit langem habe ich nicht mehr geschrieben. Heute jedoch, hatte ich das Gefühl ich müsse unbedingt etwas schreiben und so lies ich mich zu nachfolgenden Worten inspirieren.


Meine Hand


Ich reiche Dir meine Hand, denn ich möchte an deiner Seite sein.

Meine Hand in deiner Hand, welch wundervolle Vorstellung.

Wenn sich unsere Hände das erste Mal berühren entsteht etwas magisches, ein Band der Liebe, der Kraft und des ewigen Seins. Es lässt sich nicht mehr trennen.

Hand in Hand bedeutet mehr, als zwei Hände die sich berühren. Zwei Seelen, aus unterschiedlichen Welten, verbunden Hand in Hand, seit Ewigkeiten.


Nimm meine Hand und ich gehe mit Dir, an deiner Seite. Was auch kommen mag, ich werde deine Hand nicht loslassen. Ich werde nicht voraus laufen. Ich werde nicht hinter Dir laufen. Ich laufe neben Dir und halte dabei deine Hand. Ich war immer da und werde immer da sein. Ich bin bereit und gebe Dir meine Hand, für immer.


Mit meiner Hand nehme ich Dir die Angst.

Mit meiner Hand fange ich Dich auf, wenn du fällst.

Mit meiner Hand nehme ich den Schmerz von Dir.

Mit meiner Hand trage ich Dich, wenn Dir das Laufen zu schwer fällt.

Mit meiner Hand beschütze ich Dich.

Mit meiner Hand segne ich Dich.


Ich reiche Dir meine Hand, möchtest Du sie ergreifen, meine Hand?


65 Ansichten

© 2018 by Nicola Tuchlinski

Spiritualität in Zürich

Impressum AGB und Datenschutz

  • Black Facebook Icon
Kontakt

Spiritualität in Zürich

Nicola Tuchlinski

8038 Zürich

Telefon:   079 390 39 70